The Last Night of The Proms 14.09.2019

REISETERMIN:
14.09. – 15.09.2019

REISEPREIS PRO PERSON:
€ 2.280.- im Deluxe DZ

ausgebucht…


Verlängerungstag pro Person:
€ 290.- im Deluxe DZ

Einzelzimmer auf Anfrage

 


LEISTUNGEN:

1 Übernachtung im Fünf-
Sterne Hotel The Baglioni*****
incl. Frühstücksbuffet
Eintrittskarte 1. Kategorie
Stalls Block G-O
Reisesicherungsschein

Royal Albert Hall

Programmablauf

      • Daniel Kidane
      • Woke
      • Manuel de Falla
      • The Three-Cornered Hat – Suite No. 2
      • Edward Elgar
      • SospiriHenry Wood Novelties: world premiere, 1914
      • Laura Mvula
      • Sing to the Moon
      • Georges Bizet
      • Carmen – ‘L’amour est un oiseau rebelle’ (Habanera)
      • Camille Saint‐Saëns
      • Samson and Delilah – ‘Mon coeur s’ouvre à ta voix’
      • Giuseppe Verdi
      • Don Carlos – ‘O don fatale’
      • Aida – Triumphal March
      • Jacques Offenbach
      • Orpheus in the Underworld – overture
      • Percy Grainger
      • Marching Song of Democracy
      • Elizabeth Maconchy
      • Proud Thames
      • Harold Arlen
      • The Wizard of Oz – ‘Over the Rainbow’
      • Henry Wood
      • Fantasia on British Sea-Songs
      • Thomas Arne
      • Rule, Britannia! (arr. Sargent)
      • Edward Elgar
      • Pomp and Circumstance March No 1 in D major, ‘Land of Hope and Glory’
      • Hubert Parry
      • Jerusalem (orch. Elgar)
      • Unknown
      • The National Anthem (arr. Britten)
      • Auld Lang Syne

Künstler

  • Jamie Barton, Mezzosopran

  • BBC Singers
  • BBC Symphony Chorus
  • BBC Symphony Orchestra
  • Sakari Oramo, Dirigent

     

Die Last Night of the Proms ist der Abschluß eines einzigartigen Musikfestivals von über 70 Konzerten. Das im Jahr 1895 von Sir Henry Woods ins Leben gerufene Festival zieht jährlich Konzerliebhaber aus der ganzen Welt an. In einer sehr gelösten Atmosphäre werden neben populärer Klassik im 1. Teil des Konzertes, in der 2. Hälfte eine Reihe von patriotischen Werken aufgeführt. Das Publikum singt und swingt mit, teilweise in Kostümen und mit schwenkenden Fahnen.

Die Last Night of the Proms verbinden karnevalistische Fröhlichkeit mit der Feierlichkeit eines klassischen Konzerts. Die Kartenanfragen für dieses Konzert übersteigen regelmäßig ein Vielfaches der Platzkapazität der Royal Albert Hall. Somit ist es für jeden Besucher der Last Night of the Proms etwas ganz besonderes bei diesem Event dabei zu sein.

Programm – und Besetzungsänderungen bleiben vorbehalten!
Bitte beachten Sie, dass sich die Anfangszeit der Last Night of the Proms ändern kann!

SITZPLAN